Telefon: +49 89 90 00 01-0 | E-Mail: info@moradelli.de

Pulverbeschichten

Bei dieser Oberflächenveredelung (Pulverbeschichtung) arbeiten wir eng mit Fachfirmen zusammen, die die Problematik unserer Produkte beherrschen, nachfolgender Text ist in Zusammenarbeit entstanden.

Pulverlacke sind pulverförmige Beschichtungsstoffe, die nach dem Applizieren und Aufschmelzen auf den metallischen Untergrund Beschichtungen mit spezifischen Eigenschaften ergeben. Pulverlacke enthalten keine Löse- und Verdünnungsmittel, die Bindemittel sind organischer Natur.

Die elektrostatische Pulverbeschichtung beruht auf dem physikalischen Gesetz, daß sich Teile mit entgegengesetzter elektrischer Ladung anziehen. Zwischen den Sprühpistolen und dem geerdeten Werkstück bildet sich ein elektrisches Feld. Die Pulverpartikel bleiben aufgrund der Ladung auf dem Objekt haften.

Anschliessend werden die Teile in den Einbrennofen eingefahren und durchlaufen seine verschiedenen Zonen. Bei Temperaturen um ca. 200°C "schmilzt" das Pulver und bildet eine gleichmäßige Pulverlackschicht, die anschließend abgekühlt wird. Die Teile können sofort verpackt werden, ein nachhärten ist nicht nötig.

Es stehen alle RAL- sowie DB-Farbtöne zur Verfügung, weitere Sonderfarbtöne auf Anfrage

Gerade für gelochte und geprägte Bleche wird die Oberflächenveredelung des Pulverbeschichtens gerne gewählt. Die oft bei Blechen üblichen relativ scharfen Kanten sowie der Stanzgrat werden durch den Pulverauftrag überdeckt. Besonders bei beidseitig sichtbarer Einbausituation, Bsp. Balkongeländer, eignet sich diese Oberfläche bestens.

Audi Fassaden

Audi Fassaden

Berlin

Berlin

Provex

Provex

Piz Boè Alpine Lounge

Piz Boè Alpine Lounge

Jönköping Schweden

Jönköping Schweden

Missoni Delhi

Missoni Delhi

Museum of islamic art  Doha

Museum of islamic art Doha

BMW Museum

BMW Museum

Seniorresidenz Mannheim

Seniorresidenz Mannheim

King Abdullah Financial District

King Abdullah Financial District

Winzergenossenschaft

Winzergenossenschaft

Balkone

Balkone